Kleine Hunde – große Bedürfnisse

pies2Sie sind viel pflegeleichter und kostengünstiger zu warten als ihre größeren Cousins. Aber heißt das?, dass ihre Bedürfnisse genauso gering sind, wie Größen? Nun nein. Kleine Hunde erfordern viel Zärtlichkeit und Sorgfalt.

Für viele Liebhaber und Besitzer kleiner Hunde kann das Problem des Kalorienbedarfs, der umgekehrt proportional zur Größe des Hundes ist, eine Überraschung sein.! Zum Beispiel: Gewicht Schnauzer 5 Kilogramm benötigen ca.. 367 kcal pro Tag, und ein Labrador wiegen 35 Kilogramm – OK. 1584 kcal. Pro Kilogramm Körpergewicht benötigt ein Labrador 45 kcal, ein sznaucer ok. 73,4 kcal / kg – das ist vorbei 60% Mehr.

Das richtige Menü für Ihren kleinen Favoriten selbst zuzubereiten, ist also eine ziemliche Kunst. Außerdem sind kleine Hunde echte Feinschmecker – Sie sind oft wählerisch. Aufgrund dieser "Stimmungen" und der Magenkapazität ist es am besten, Ihrem kleinen Haustier zweimal täglich Futter zu geben.

Es reicht nicht aus, einen Miniaturhund nach Herzenslust zu füttern. Dieser sehr intensiv arbeitende Organismus benötigt Nährstoffe in den richtigen Anteilen. Deshalb lohnt es sich, in Tierhandlungen nach Spezialfutter für kleine Hunde zu suchen. Es ist ein gesundes und ausgewogenes Lebensmittel, das auf natürlichen Zutaten basiert. Es enthält appetitliches Fleischgranulat mit echtem weißem Reis und Gemüse (Bohnen, Möhren, Erbsen), angereichert mit einer leckeren Fleischsauce. Die kleinere Größe des Granulats ist ideal für die Größe eines kleinen Mundes geeignet. Eine perfekte Ergänzung zu solchen Speisen sind knusprige Croissants mit leckerer Fleischfüllung.

Ein gesunder Snack
Kleine Hunde "fragen" ihre Besitzer oft nach einem Keks oder einer Schokolade. Unglücklicherweise, Die meisten Besitzer erliegen diesen Launen. Sie geben ihren Haustieren nicht nur Süßigkeiten, aber auch kleine Würfel. Sie wissen nichts davon, dass Knochen den Magen eines empfindlichen Hundes schädigen können. Geben Sie Ihrem Haustier lieber einen gesunden und köstlichen Snack, speziell für Tiere bestimmt. Sie können sie leicht in Zoohandlungen oder großen Tierkliniken kaufen.