Andere Twistoren

switch2Arten mit Laub, nicht selten halbholzige Stängel

Sie sind meistens mehrjährige Pflanzen, aufwachsen bis 2 meterhoch. Sie schmücken selten Wohnungen, hauptsächlich wegen der unattraktiven Blumen (Streptocarpus caulescens). Manchmal wird die Drehung in Töpfen angebaut (S.. scucorum), eine Pflanze 30 cm groß, mit blau-violetten Blüten von 2,5-3 cm Durchmesser, einzeln aus den Blattachseln an langen Stielen wachsen.
Wir züchten diese Gruppe von Oberkörpern hauptsächlich aus Sprossstecklingen, Schneiden Sie nicht sehr junge Triebe in 4-6 cm große Abschnitte. Die Stecklinge wurzeln zu jeder Jahreszeit sehr gut, mehr oder weniger danach 2 Wochen nach dem Pflanzen.

Arten, die nur ein Blatt produzieren

Die Blattspreite haftet am Boden, und von seiner Basis wächst ein Blütenstandspross. Die verdrehten Paare dieser Gruppe sind äußerst dekorativ, Aufgrund großer Schwierigkeiten beim Anbau und der Fortpflanzung werden sie jedoch selten in Wohnungen gesehen. Die bekanntesten Arten sind Wenlands verdrehtes Paar (Streptocarpus venlandii) und die riesige Wendung (S.. Grandis). Beide sind kurzlebig. Unter natürlichen Bedingungen kann ihr Blatt erreichen 1 m in der Länge und 80 cm breit (Bei Wenlands Drahtwurm ist das Blatt an der Unterseite lila). Blütenstand schießt (normalerweise gibt es sie 4-6) sie werden erwachsen 80-90 cm hoch; ist auf ihnen 30-60 blau getönte Blüten. Die Oberseite und die Ränder des Blattes beginnen während der Blüte abzusterben. Diese Arten können nur aus Samen vermehrt werden. Sie blühen normalerweise im Jahr nach der Aussaat, und dann sterben sie.