Frühling in einen Topf

michailowskiyVor dem ersten Frühling erscheinen Blumen in den Blumenbeeten, In Töpfen finden wir sie in voller Blüte. Handhabung der Krokuszwiebeln richtig, Hyazinthen, Saphire und Narzissen, es kann verursacht werden, dass sie blühen werden, wenn wir wollen. Und wenn sie zu Hause blühen, Ihre Zwiebeln können noch im Garten in den Boden gelegt werden – Sie blühen oft in derselben Jahreszeit wieder auf. In den Töpfen finden wir auch Primeln, die in Gewächshäusern gezüchtet wurden (prymule), Gänseblümchen, Stiefmütterchen, und manchmal sogar Vergissmeinnicht. Wenn wir wollen, so dass Frühlingspflanzen eine festliche Dekoration schaffen, Lassen Sie uns sie vorher an einem kühlen Ort aufbewahren, damit sie nicht zu schnell verblassen.
Freudige kleine Gesichter” Stiefmütterchen werden sicherlich eine willkommene Gesellschaft am festlichen Tisch sein und übrigens einen Akzent setzen.
Krokusse, narcyzy, Hiacynty, Saphire in Töpfen sind aus nächster Nähe dekorativ 2 Wochen. Werfen wir sie später nicht weg! Usuńmy przekwitnięte kwiaty, und stillen und die Zwiebeln mit Blättern düngen. Wenn die Blätter gelb werden, Lass sie uns abschneiden. Die Zwiebeln können bis zum Herbst gelagert oder im Frühjahr in den Boden gepflanzt werden.
Hyazinthen entwickeln sich schnell aus ihren Knospen und füllen das Innere des Hauses mit ihrem berauschenden Duft.

Narzisstinnen und Vergissmeinnichte können sogar in einer Auflaufform zum Leben erwachen, wenn wir dort den Boden für sie vorbereiten.