Was können Sie über mehrjährige Pflanzen sagen??

Was können Sie über mehrjährige Pflanzen sagen??

Der Begriff mehrjährige Pflanzen ist sehr weit gefasst und umfasst alle Pflanzen, die leben mehr als drei Jahreszeiten. Dazu gehören Bäume, Sträucher, Pflanzen, Das sind keine Kräuter, und Kräuter, und im weiteren Sinne auch Zwiebeln und andere Pflanzen, die Organe zur Wiederherstellung im Untergrund haben. Zu Hause können wir alle diese Gruppen wachsen lassen. Viele Menschen haben jedoch Schwierigkeiten zu bestimmen, Welche Pflanzen sollten für viele Jahreszeiten gelagert werden. Außerdem verursacht die Tatsache die Verwirrung, Dieser Teil der Pflanze wird als Staude verkauft, aus praktischen Gründen, werden als einjährig behandelt.

Bäume
Wir definieren Bäume, mit einem deutlich ausgeprägten Kofferraum. Einige von ihnen werden in frühen Entwicklungsstadien als Zimmerpflanzen angebaut, da die meisten anfällig für Frost sind. Überwachsene Proben werden entfernt, in größere Räume umgezogen oder auf die Basis getrimmt, damit sie neue Triebe aus den Wurzeln sprießen lassen können, Solche Pflanzen schließen Akazien ein, Frieden Fischgrätenmuster, Zitrusfrüchte, federnder Ficus, starker Grill, Dachschirm. Die meisten dieser Pflanzen sprießen nach hartem Schnitt neue Triebe, natürlich zur Verfügung gestellt, dass wir die richtigen Anbaubedingungen aufrechterhalten. Wir verdünnen neues Wachstum, um die Pflanze hübsch zu machen, strauchige Proportionen.

Sträucher
Sträucher sind Holzpflanzen, mit vielen Trieben, die aus der Basis sprießen. Viele Sträucher eignen sich hervorragend für den Anbau in Gewächshäusern, aber sie sind für die meisten Räume im Haus eher zu breit. Viele Sorten sehen mit Blüten und Blättern sehr dekorativ aus. Wir bauen nur einige davon an, dass sie während der Blütezeit gut aussehen. Wenn wir wenig Platz haben, Wir wählen diese Pflanzen, die das ganze Jahr über schön aussehen, und nicht du, die eine lange Pflege brauchen und nur einen Monat lang blühen. Jene sind: zaślaz, Nessel, Kamelia, Cissus, Stechapfel, etwas Fuchsie, Hibiskus, Medinilla, pospornica, Plumbago und einige Rhododendren. Solche Pflanzen, wie eine Kamelie, Samt oder Bougainvillea können an einer Wand wachsen, das gibt ihnen Unterstützung.

Blätter fallen lassen oder immergrün?
Immergrüne Bäume und Sträucher gedeihen das ganze Jahr über. Daher ist es notwendig, ihnen angemessene Wachstumsbedingungen zu bieten und das aktive Wachstum im Winter nicht zu stimulieren, bevor die Temperatur und das Licht für sie nicht mehr geeignet sind. Es ist am besten, die zugeführte Wassermenge zu reduzieren und die Temperatur ja zu senken, Entwicklung während der Wintersaison zu reduzieren. Viele Pflanzen, die im Winter blühen, bevorzugt auch kühlere Wachstumsbedingungen. Bäume und Sträucher, die ihre Blätter abwerfen, Sie brauchen eine Winterruhezeit, und bis zum Frühjahr sollten sie in einem kaum feuchten Untergrund aufbewahrt werden. Bloße Zweige sind nicht sehr dekorativ, Daher sollten die meisten Zimmerpflanzen immergrün sein. Schuppenpflanzen haben jedoch dekorativere Blüten, Daher lohnt es sich, beide Arten zu kultivieren.

Pflege im Sommer
Viele Holzpflanzen werden gut tun, wenn sie in warmen Monaten außerhalb des Hauses ausgesetzt sind.

Andere Stauden
Viele Pflanzen gehören zu dieser Gruppe, die oft das Rückgrat der Haussammlungen bilden. Obwohl nach der botanischen Klassifikation, sind alle von ihnen krautig, Dies sind nur einige der beliebten Zimmerpflanzen, die tatsächlich in diese Gruppe fallen, weil die meisten von ihnen das ganze Jahr über ihren grünen Teil behalten, und die krautigen Pflanzen sterben am Ende der Saison bis zu ihren Wurzeln ab. Es ist eine Gruppe, das schließt viele Zimmerpflanzen ein, wie Monstera, dreifach, Farne, Solejrolia i Cibora. Die meisten Arten in dieser Gruppe tolerieren einen starken Schnitt, solange wir die Anlage mit angemessenen Bedingungen versorgen.

Stauden werden als Einjährige behandelt
Diese Gruppe umfasst mehrjährige Pflanzen, die in der ersten Jahreszeit nach der Fortpflanzung blühen. Für die Erzeuger ist es rentabler, diese Pflanzen jedes Jahr anzubauen, als sie Saison für Saison zu speichern. Überwinterungspflanzen an einem geschützten Ort sind teuer, und die jedes Jahr nachgewachsenen Exemplare sind von besserer Qualität. Viele andere Stauden, die für die Blüte außerhalb der Saison bestimmt sind, erfordert solche Wachstumsbedingungen, schwer zu Hause im Dunkeln zu versorgen, Wintermonate. Pflanzen, wie Weihnachtsstern, Topfchrysanthemen und Sorten alter Männer werden nach der Blüte oft weggeworfen.

Zwiebeln und Pflanzen mit überlebenden Organen.
Viele Zwiebeln werden kurz vor der Blüte als Zimmerpflanzen verkauft. Nach der Blüte, wenn ganze Glühbirnen, und nicht nur ihre Wurzeln werden kompostiert und gedüngt, wenn sie wachsen, Die meisten von ihnen können getrocknet und eingeschläfert werden, und pflanze es im folgenden Jahr wieder. Alpenviolett und Syningia sind zwei beliebte Blüten, die auf ähnliche Weise behandelt werden kann.

Pflege und Behandlung
Eines der größten Probleme bei der Pflege von Pflanzen zu Hause ist die richtige Lichtmenge. Wenn wir frostfrei sind, ganzjähriges Gewächshaus, stark geschwächte Pflanzenexemplare können scharf geschnitten werden, von Anfang an unter Gewächshausbedingungen verpflanzen und kultivieren.