Grudnik

Grudnik

Es gibt eine Pflanze unter diesem mysteriösen Namen, die im Winter blüht, zwischen November und Januar und ist eine schöne Topfblume. Es ist auch bekannt als: szlumberga, Zygocactus, Weihnachtskaktus. Es kann weiß sein, Lachs, cremig, lila und blutrot, während die Blätter glatt oder mit gezackten Kanten sind. Abhängig von der Größe der Probe kann es haben 25 machen 100 Blumen.

Diese winterliebende Pflanze kam aus Brasilien in unser Land, Aus diesem Grund erfordert es besonderen Boden und Pflege. Es ist am besten, es auf einem Substrat zu züchten, Das ist ein Humus-Substrat mit der Zugabe von Erde und Sand, Dies gibt der Pflanze einen Ersatz für die natürliche Umwelt, in dem sie aufgewachsen ist. In Brasilien hatte es seinen natürlichen Lebensraum zwischen den Ästen.

Weil es eine Pflanze ist, die einen kalten Ort mag, in dem es platziert wird, kann es keiner hohen Temperatur ausgesetzt werden, wenn die Erzeuger möchten, dass die Knospen schnell erscheinen, sollte die Scholle in einen kalten Raum stellen. Dies wird ihm helfen zu blühen. Während der Blütezeit sind keine eisigen Temperaturen mehr erforderlich, und schwankend in der Grenze 10 - - 14 Grad Celsius, und Sonneneinstrahlung. Es sollte jedoch kein Licht sein, das direkt auf die Pflanze scheint, aber verstreut, ähnlich diesem, dass der Holzklumpen während der Blüte zwischen den Bäumen bekam. Um die Blumen länger zu halten, darf sie während des Gießens nicht mit Wasser gegossen werden, Lassen Sie das Substrat auch nicht trocknen. Es sollte mäßig hydratisiert sein.