Zwergigel

Zwergigel

Bevor Sie sich entscheiden

Bevor Sie einen Zwergigel kaufen, sollten Sie:

  • Erwägen, Haben wir die richtigen Bedingungen, um den Igel zu halten?. Großes Terrarium mit zusätzlicher Heizung.
  • Denk darüber nach, ob es Zeit für tägliche Wasser- und Lebensmittelwechsel gibt, und Reinigen der Katzentoilette.
  • Erwägen, Sind wir in der Lage, das zukünftige Haustier mit dem richtigen Futter zu versorgen und die Ernährung zu diversifizieren?.
  • Merken, dass die Igel überhaupt noch leben 10 Jahre, Außerdem sollten wir sie für eine Weile nicht als "Spielzeug" behandeln.

Der Wohnsitz des Zwergigeles

Igels Wohnung, es sollte so hoch wie möglich sein. Für einen Igel biete ich mindestens 80x40x40 an, weil alle Utensilien des Igels dort passen müssen. Denken Sie auch daran, dass der Igel mindestens 20 ° C benötigt, normal existieren. Daher können Sie Heizkabel unter dem Terrarium oder eine Beleuchtung in Form einer Glühbirne verwenden, Eine gute Belüftung des Terrariums ist ebenfalls erforderlich.

Pygmäen-Igel-Ausrüstung

Das wichtigste Gerät, jest domek dla naszego maleństwa. Powinien on być duży i przytulny. Sie können es selbst aus Pappe machen, oder kaufen Sie die richtige Größe in einer Zoohandlung. Sie können Vliesstücke hineinlegen, so dass unser Haustier weich und warm ist. Als Bettwäsche empfehle ich staubfreies Sägemehl.
Eine stabile Schüssel sollte auch im Terrarium vorhanden sein, vorzugsweise Keramik und Trinker. Es lohnt sich auch, Denken Sie an ein sich drehendes Rad( unbedingt gefüllt, oder verwobener Stoff, damit sich der Igel nicht selbst verletzt), wenn wir nicht wollen, dass unsere Sprache gesundheitliche Probleme hat. Sie können seine Spielzeit auch mit ein paar Teddybären aufpeppen, TUNNEL, Steine ​​oder Fußgängerbrücken.

Oswajanie jeża pigmejskiego

Einen Igel zu zähmen ist nicht zu belastend oder bedrohlich, weil Igel eher friedlich sind (wenn auch oft schüchtern) Kreaturen.

Pierwszy dzień w nowym domu to ogromny stres i należy pamiętać o kilku rzeczach.

  • Wir quälen den Igel in den ersten Tagen nicht mit unnötigem Kontakt, Überlappung usw.;
  • In den ersten Tagen in der neuen Umgebung frisst der Igel möglicherweise wenig und verlässt das Haus nicht, Mach dir keine Sorgen, Sobald sich der Igel sicher und sicher fühlt, normalisiert sich alles;
  • Es ist eine gute Idee, ein paar Kleidungsstücke mit unserem Duft in das Terrarium zu legen, damit sich unser neues Haustier daran gewöhnt.;
  • Sorgen Sie sich nicht um den Schaum, der auf die Spikes aufgetragen wird, DAS IST KEIN KANINCHEN. Diese Art reagiert auf diese Weise, wenn sie mit einem neuen Duft in Kontakt kommt, Objekt oder Umgebung, und es ist eine völlig natürliche Aktivität;
  • Wenn der Igel wahrscheinlich im Terrarium herumläuft, können Sie versuchen, mit ihm zu interagieren, indem Sie ihn in die Arme nehmen, Am besten legen Sie Ihre Hände auf die Seiten unter den Igel, Wenn der Igel nach Hause flieht, lassen wir ihn in Ruhe und versuchen es am nächsten Tag, NICHTS MIT KRAFT;
  • Reißen Sie die Zunge nicht aus dem Schlaf, da dies die Ergebnisse der Zähmung nicht beeinträchtigt, Es sollte nicht vergessen werden, dass es sich um ein nachtaktives Tier handelt. In den Abendstunden ist es am besten, es aufzuheben und auf der Flucht herauszulassen;
  • Ein Igel, der sich nicht zu einem Ball zusammenrollt und uns nicht anschreit, wenn wir versuchen, ihn aus dem Terrarium zu nehmen, können wir als zahm betrachten.